Hühnersuppen-Rezepte, einfache, leckere Hühnersuppen

Hühnersuppenrezepte, leckere Hühnersuppe
Hühnersuppe - w.r.wagner- pixelio.de

Zutaten   (für ca. 2 Liter )

1 küchenfertiges Huhn von a. 1,2 kg oder entsprechende Hühnerteile

4 geschälte Möhren

2 geschälte und quer halbierte Zwiebeln

1 Stange Lauch

1 Knoblauchknolle

1/4 Tasse natives Olivenöl

1 EL schwarze Pfefferkörner

1 Lorbeerblatt

Thymian

Petersielienstiele

Salz

 

Zubereitung

Einen Topf mit vier Litern Wasser aufsetzen. Alle Zutaten hineingeben, ausgenommen dem Salz.

Wenn as Ganze zu kochen beginnt, abschäumen, damit die Brühe so klar wie möglich bleibt.

Hitze auf ein Minimum veringeren und etwa zwei Stunden leise köcheln lassen. Mit Salz abschmecken, Topf vom Herd nehmen und die Brühe durchsieben.

Die Hühnerbrühe hält sich im Kühlschrank ein paar Tage. Zu einer schönen Suppe wird das Ganze, indem man verschiedene Gemüse, Kartoffeln, Nudeln oder beispielsweise Kichererbsen darin gart und das abgelöste Fleisch hinzufügt.

Kocht man ein ganzes Hühnchen, bleiben meist Reste übrig, die lassen sich mit Mayonnaise in einen Salat oder anstatt von Schinken in Kroketten verwenden.

Tipp: Man muss kein ganzes Huhn kaufen, wenn man nicht so viel Brühe kochen will. Es gehen auch Einzelteile - nur sollten die Knochen dabei sein, denn die geben erst den Geschmack.